Seelsorger

Pfarrer Thomas Kohlhepp

Pfarrer Thomas Kohlhepp ist am 29.9.2019 von Dekan Johannes Lukas als neuer Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Mantel-Neunkirchen installiert worden.

Pfarrer Kohlhepp wurde 1983 in Ochsenfurt geboren und hat nach dem Abitur am Theresianum in Bamberg Katholische Theologie in Würzburg und Regensburg studiert.

Bischof Gerhard Ludwig hat ihn 2012 im Regensburger Dom zum Priester geweiht. Als Kaplan war er drei Jahre in den Pfarreien Heilige Familie und Heilige Dreifaltigkeit in Amberg tätig. Danach wirkte er für zwei Jahre in der bayerischen Grenzstadt Furth im Wald, ehe ihm in den letzten beiden Jahren die Pfarreiengemeinschaft St. Cäcilia – Mater Dolorosa in Regensburg als Pfarradministrator anvertraut war.

Mit Wirkung zum 1. Sept. 2019 hat Bischof Rudolf Voderholzer Pfarrer Thomas Kohlhepp nun zum neuen Pfarrer in Mantel und Neunkirchen bestellt.

Pfarrvikar Dr. Bruno Kasongo Ndala

Ich komme aus dem Kongo (Dem. Rep. Kongo, damals Zaire genannt) in Zentralafrika. Ich bin ein Diözesanpriester aus der Diözese Kamina. Mein Bischof heißt Kalala Kaseba Jean Anatole. Im Jahr 2000 wurde ich im Dom von Kamina zum Priester geweiht. Ich war damals Franziskaner-Kleinbruder (OFM). Ab dem 17. September 2002 war ich im Priesterseminar Fulda, um die deutsche Sprache an der Inlingua-Schule zu lernen. Nach einem Jahr habe ich 6 Monate lang als Aushilfe in der Pfarrei St. Andreas mit Pfarrer Abel zusammengearbeitet. Am 13. März 2004 ging ich nach München, um zu promovieren. Von 2004 bis 2009 habe ich an der Hochschule der Salesianer Don Bosco in Benediktbeuern in Fundamentaltheologie promoviert. Von 2004 bis 2007 war ich studierender Priester in der Pfarrei Wiederkunft des Herrn. Von 2007 bis 2009 habe ich als Kaplan in der Pfarrei St. Vitus in Stockdorf gearbeitet. Im Jahr 2010, nach meinem Rigorosum (Doktorarbeit) trat ich meine neue Stelle als Pfarrvikar in der Diözese Regensburg, in der Pfarrei Schönach-Rikofen an. Im September 2011 wurde ich als Pfarrvikar nach Schwarzenfeld in die Pfarrei Mariä Himmelfahrt versetzt, da der Pfarrer Jakob Dötsch krank war und Unterstützung benötigte. Seit September 2014 bin ich als Pfarrvikar in der Pfarreiengemeinschaft Mantel-Neunkirchen tätig.